Famulatur Radiologie in Amalie-Sieveking Krankenhaus (7/2018 bis 8/2018)

Krankenhaus
Amalie-Sieveking Krankenhaus
Stadt
Hamburg
Station(en)
Radiologie
Fachrichtung
Radiologie
Zeitraum
7/2018 bis 8/2018
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Die Ärzte sind sehr nett und erklären sehr gerne und viel. Man kann selber als Famulant nicht viel machen da die Befundung natürlich durch einen Arzt erfolgen muss, man sitzen meistens also daneben. Ab und zu darf man selber einen Befund schreiben, welchen man dann mit einem Arzt durchspricht. Selten kann man auch Braunen legen. Der Chefarzt ist sehr nett und erklärt sehr viel, wenn man will bekommt man auch ein paar Karriere Tipps.

Täglich kommen die anderen Stationsärzte zu Röntgenvisiten vorbei, hier lernt man viel auch über die anderen Fachbereiche.

In 2 1/2 Wochen habe ich sehr vieles gesehen und das Gefühl einen guten Einblick bekommen zu haben. Länger hätte ich nicht bleiben wollen da man selbstständig einfach zu wenig machen kann.
Bewerbung
Einen Monat vorher (direkt beim Chefarzt)
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.80