Famulatur Neurochirurgie in Christian-Doppler-Klinik (7/2018 bis 7/2018)

Krankenhaus
Christian-Doppler-Klinik
Stadt
Salzburg
Station(en)
Station und OP-Bereich
Fachrichtung
Neurochirurgie
Zeitraum
7/2018 bis 7/2018
Einsatzbereiche
OP, Notaufnahme, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Gleich zu Beginn am ersten Tag wird man herzlich empfangen und die Daten werden aufgenommen. Bürokratie wie überall anders;
Um 7.30 ist dann die Morgenbesprechung, bei der wirklich viel erklärt wird, und teils sogar nachgefragt wird, ob die Studenten den Sachverhalt verstanden haben. Das ist mir bis jetzt noch in keinem KH passiert, daher richtig dickes Plus.
Am Vormittag ist man dann auf Station Blutabnehmen, Patienten aufnehmen und Visite gehen. Wenn man will, kann man auch in die Ambulanz gehen; das ist sehr zu empfehlen, weil Ärzte/Ärztinnen und auch Schwestern/Pfleger ausgesprochen gewillt sind, dass man einiges sieht und auch einiges machen darf. Dies gilt auch für die OP-Besatzung. Egal ob Assistenzarzt, Oberarzt, oder selbst Primar, man kann alles erfragen, und bekommt alles erklärt.
Wenn man anmerkt, dass man gern in den OP will, ist das ohne Probleme möglich. Assistieren ist jedoch eher selten möglich, weil das OP-Feld doch eher klein ist und meist keine Hakenhalter wie z.B. in der Unfallchirurgie benötigt werden.
Mittagessen ist eigentlich immer Einteilungssache, 1h Stunde zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr. Danach ist wieder Visite. "Feierabend" ist ab ca. 15.30 Uhr möglich, jedoch bin ich oft länger geblieben, und habe mit den Ärzten noch Fälle besprochen.

Alles in allem empfehle ich jedem Studenten eine Famulatur in der CDK. Super Team, die einen bis zum richtigen Grad selbstständig arbeiten lassen, aber immer gern auf die Studenten eingehen.
Bewerbung
5-6 Monate
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Bildgebung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Braunülen legen
Patienten aufnehmen
Röntgenbesprechung
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07