Famulatur Psychiatrie in Staedtisches Klinikum Karlsruhe (3/2018 bis 3/2018)

Krankenhaus
Staedtisches Klinikum Karlsruhe
Stadt
Karlsruhe
Station(en)
Krisenambulanz
Fachrichtung
Psychiatrie
Zeitraum
3/2018 bis 3/2018
Einsatzbereiche
Notaufnahme
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Naturgemäß kann man als Student in der psychiatrischen Krisenambulanz (und auch auf den Stationen, die man sich auch gerne anschauen kann) nichts selbst machen, man sitzt dabei, beobachtet und bespricht mit dem Arzt nach. Das muss man sich klar machen.
Dafür sieht man aber auch extrem viel, ich war wirklich positiv überrascht was man in gerade 2 Wochen alles mitbekommt.

Die Ärzte, Psychologen und das gesamte Team sind offen, hilfsbereit, erklären alles was sie können und nehmen einen sofort ins Team auf!
Außerdem achten sie gut auf die Neulinge, stehen in schwierigen Situationen immer bereit und mit Rat und Tat zur Seite.

Macht euch bewusst, dass ihr Grenzerfahrungen machen und mindestens so viel über euch selbst und eure "Knöpfe" wie über psychiatrische Patienten lernen werdet. Akutpsychiatrie ist echt anstrengend aber wenn ihr euch dafür interessiert werdet ihr tolle Erfahrungen machen! Dazu kann ich Karlsruhe nur empfehlen. Viel Spaß!
Bewerbung
2 Monate im Voraus per Mail
Unterricht
Kein Unterricht
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20