Famulatur Kinder/Jugendpsych. in Vivantes Klinikum Friedrichshain (8/2017 bis 9/2017)

Station(en)
8.21
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Berlin
Kommentar
Ich wurde einer sehr engagierten und fachlich kompetenten Ärztin auf der Station für Kinder zugeteilt.
Sie betreute mich über die kompletten vier Wochen.
So hatte ich eine 1:1 Betreuung und konnte einen sehr guten Einstieg und Einblick in die Arbeit auf der Kinder- und Jugendpsychiatrie gewinnen. Wir haben viel gemeinsam bearbeitet, Diagnostik durchgeführt, ich war bei den Einzelgesprächen dabei und konnte auch an Therapien teilnehmen.
Das gesamte Team war wahnsinnig nett und hat mich gut aufgenommen, sodass ich mich schnell wohlfühlen konnte.
Meine betreuende Ärztin gestattete mir auch, einen Arzttermin mitten am Tag wahrzunehmen und man konnte auch mal eher gehen, das war hier alles nicht so eng und diktatorisch gehandhabt.

Blutentnahmen sind absolut möglich, ich durfte nur aktuell nicht wegen anderer Umstände.

Eine ganz tolle Famulatur!
Bewerbung
Ich hab mich bereits im Februar beworben, da war ich aber auch die erste, hatte aber freie Wahl bezüglich "wo" und "wann".
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Briefe schreiben
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00

Hat Dir dieser Bericht weitergeholfen? Erzähle uns später auch von Deinen Erfahrungen!