Famulatur Unfallchirurgie in Praxis (7/2017 bis 8/2017)

Station(en)
BG Klinikum MVZ
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Sehr zu empfehlen für die, die sich für Handchirurgie interessieren. Ich habe mich per Email beworben und hatte noch ein Vorstellungsgespräch. Ich weiß nicht, wie regelmäßig dort Famulanten genommen werden, aber sich zu bewerben schadet ja nicht. Dr. J. und die Schwestern sind wirklich sehr nett!
Handchirurgie ist sehr speziell und es lohnt sich auf jeden Fall nochmals im Atlas nachzulesen, damit man wieder etwas Ahnung von der Anatomie hat.
Dienstags und Donnerstags wird im OP-Zentrum operiert. Bei einigen Eingriffen darf man sich einwaschen und unter Anleitung auch praktisch werden.
Die Sprechstunden sind toll, weil man die Patientenanamnese und -untersuchung machen darf und danach die Patienten vorstellt.
Es gab immer eine Stunde Mittagspause, die man in der Gegend gut nutzen kann um Essen oder Spazieren zu gehen.


Literatur:
Checkliste Handchirurgie- kompakt, gute Abbildungen, Basics und mehr, gibt es in der ÄZB zum Ausleihen
Prometheus Bewegungsapparat- man wird auch mal was zur Anatomie gefragt
Bewerbung
3 Wochen
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Bildgebung
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Patienten untersuchen
Gipsanlage
Chirurgische Wundversorgung
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00

Hat Dir dieser Bericht weitergeholfen? Erzähle uns später auch von Deinen Erfahrungen!