Famulatur Allgemeinchirurgie in Universitaetsklinikum Mannheim (8/2015 bis 9/2015)

Station(en)
chirurgische Ambulanz/ Notaufnahme/ OP
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, OP
Heimatuni
Goettingen
Kommentar
Ich kann eine Famulatur in der Uniklinik Mannheim nur empfehlen! Die Ärzte sind alle sehr nett und bemüht einem etwas zu erklären. Wenn sie erkennen, dass man etwas kann darf man auch viel selbstständig machen, wie Pat. aufnehmen und untersuchen incl. schallen, wunden versorgen (da muss man die Unfallchirurgen fragen;))

auch im OP darf man je nach eigenen Fähigkeiten mitoperieren und wird nicht nur zum Haken halten bestellt!

Kontra:
-wenig Freizeit
-oft keine Zeit um richtig Mittag zu essen
-auch wenn es schön ist, dass man viel eigentständig arbeitet, fühlt man sich am Anfang doch etwas alleingelassen, das gibt sich im Laufe der Zeit jedoch


Fragt nach euer Famulatur nach einem Arbeitszeugnis, das stellen die euch gerne aus :)
Bewerbung
Ca 6 Wochen vorher Email an Sekretärin
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Chirurgische Wundversorgung
Patienten untersuchen
Patienten aufnehmen
Röntgenbesprechung
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Blut abnehmen
Mitoperieren
Briefe schreiben
Braunülen legen
Notaufnahme
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
3
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20

Hat Dir dieser Bericht weitergeholfen? Erzähle uns später auch von Deinen Erfahrungen!