Famulatur HNO in Medicum Flensburg (8/2014 bis 9/2014)

Krankenhaus
Medicum Flensburg
Stadt
Flensburg
Station(en)
HNO-Praxis CITTI-PARK
Fachrichtung
HNO
Zeitraum
8/2014 bis 9/2014
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Dresden
Kommentar
Ein regulärer Tag begann um 8 Uhr und endete normalerweise gegen 18 Uhr. Bei schönem Wetter oder wenigen Patienten konnte ich allerdings einige Male eher nach Hause gehen.
Während ich in der ersten Woche Patienten unter Aufsicht und Anleitung untersuchte, hatte ich bereits ab der zweiten Woche mein eigenes Behandlungszimmer. Ich konnte selbstständig die Anamnese erheben, die Patienten HNO-ärztlich untersuchen und gegeben falls die nötige Diagnostik anmelden. Im Anschluss folgten die Patientenvorstellung und die Besprechung des Falles. Durch das selbstständige Arbeiten in der Praxis wurde ich mit vielen typischen Krankheitsbildern der HNO konfrontiert und konnte mich in gezielter Anamnese und Untersuchung üben. Des Weiteren, erlernte ich das Arbeiten im Gehörgang unter mikroskopischer Kontrolle sowie den Umgang mit Rhinoskop und Laryngoskop. Gelegentliche konnte ich auch Blut abnehmen oder subkutan Spritzen.
An Montagen und Dienstagen wurden kleine Operationen im ambulanten OP-Zentrum Flensburg durchgeführt. Zu den verschiedenen ambulanten Eingriffen gehörten zum Beispiel Schnarchoperationen, Nasennebenhöhlenoperationen, Nasenseptumkorrekturen, Adenotomien, Tonsillotomien und Paukendrainagen. Ich wurde an den OP-Tagen immer mit in den Saal genommen und durfte als erste Assistenz unter Anleitung mitoperieren. Das Arbeitsklima mit den Anästhesisten und den OP-Schwestern im Ambulanten OP-Zentrum war sehr angenehm.
Ein weiterer wichtiger Aspekt meiner Famulatur waren die wertvollen Einblicke in die organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Abläufe in der Niederlassung.
Die Zusammenarbeit mit Herrn Asmuss und Herrn Dr. Rehkamp sowie die Atmosphäre in der Praxis waren sehr gut. Ich wurde sehr schnell als Teammitglied akzeptiert und fühlte mich stets willkommen. Dadurch, dass ich selbst Verantwortung für meine Patienten übernehmen konnte und durch die detaillierten Fallbesprechungen, habe ich sehr viel dazugelernt.
Ich kann jedem, der sich für die HNO in der Niederlassung interessiert, eine Famulatur in der HNO-Praxis im Citti Park nur wärmstens empfehlen.
Bewerbung
Circa 2 Monate
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Repetitorien
Bildgebung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Praktische Maßnahmen unter Aufsicht
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
200
Gebühren in EUR
fr die Unterkunft 150

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1