Famulatur Innere in St. Joseph Stift (2/2014 bis 3/2014)

Krankenhaus
St. Joseph Stift
Stadt
Dresden
Station(en)
S3
Fachrichtung
Innere
Zeitraum
2/2014 bis 3/2014
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Wuerzburg
Kommentar
weitere Tätigkeiten:
- Aufklärungen (CT, Punktion, Gastro, Kolo)
- Mitlaufen bei der Visite

Visite war leider nicht immer möglich, da manchmal so viel Blut abzunehmen war, dass ich bis dahin noch nicht fertig war.

Wenn nix zu tun war, konnte ich auch runter in die Funktionsabteilung gehen und dort bei Sono, Kolo, Belastungs-EKG zusehen. War allerdings bei mir nur 2mal der Fall. Dafür durfte ich abr auch oft schon etwas früher gehen.

normale Arbeitszeiten: 7.30-16.00

Es wird drauf geachtet, dass nicht zu viele Fam.+PJler gleichzeitig da sind... wir waren die längste Zeit 2 Famulantinnen, z.T. noch eine PJlerin. Das war meist ganz gut so.

Die Atmosphäre auf der Station ist wirklich super! Man wird recht gut eingebunden ins Team, mit den Schwestern herrscht meist ein freundschaftlicher Kontakt. Die Ärztinnen waren alle recht jung, da fiel der Umgang wirklich leicht. Aber das war auf keinen Fall ein Kompetenzmanko!!! (waren auch Fachärztinnen dabei)

Es war meine erste Famulatur und alles in allem bin ich wirklich sehr zufrieden und positiv überrascht, wie gut es lief und wie viel ich gelernt habe.
Ein Tipp noch: ein bisschen was zu Pharma zu wissen hätte nicht geschadet! (ich wusste nix und das fand ich etwas schade, aber überlebt hab ichs trotzdem^^)

achso: immer mittwochs ist PJ-Fortbildung, wenns irgndwie von Station her machbar war, durften wir da auch hin, aber zweimal haben wir es nicht geschafft und einmal ist es ausgefallen, das eine mal war so lala. aber sonst soll es wohl auch mal ganz gut sein... daher die 3.
aber jeden Tag Röntgenbesprechung, das war ganz interessant

Essen gabs billiger. trotzdem noch 2,90-3,50€
Bewerbung
Ich habe im Nov./Dez. mal angerufen, dann per Mail meine Daten hingeschickt, kam sehr schnell eine Zusage. Aber es wäre wohl auch noch etwas später gegangen.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20